2011/2012 - Zwätt gegen Bischmisheim II

2. Spieltag Kreisliga A Obere Saar 2011/2012 14. August 2011 15:00 Uhr, Meerwald-Eppersstadion, Kunstrasen

SV Bübingen II      -      FV Bischmisheim II      0 : 0

Spielbericht und Fotos: Helmut P. Kreutzer

Ein letztendlich gerechtes Remis

Die Erwartungshaltung der Spieler und Besucher nach dem hohen Auftaktsieg in Jägersfreude war sicherlich hoch, zumal auch die beiden letzten Partien gegen den heutigen Gegner sechs Punkte erbrachten. Bischmisheim stellte sich jedoch ebenfalls mit einer frischen jungen Mannschaft vor, die sich gleichfalls etwas ausrechnete.

Beide Teams legten von Beginn an ein hohes Tempo vor, Anfangsnervosität ließ jedoch zunächst keine Torchancen zu.
In der 12. Minute dann ein Vorstoß von Lukas Eich über halblinks in den Strafraum, den strammen Schuss ins rechte Toreck parierte Torwart Dennis Bastuck unter Aufbietung seines ganzen Könnens. Bereits zwei Minuten später hatte Christopher Meinerzag die Gelegenheit mit gutem Reflex einen Kopfball aus kürzester Distanz abzuwehren.



Dennis Bastuck lieferte eine fehlerfreie Partie

Kapitän Roland Klopp hielt seine Abwehr zusammen

Im Mittelfeld wurde kein Ball verloren gegeben

Hoch kommt die Flanke vors Tor ...

... doch unser Keeper hatte alles im Griff

Nach verteiltem weiteren Spiel ist noch die 31. Minute zu nennen, als R. Klopp im Strafraum dem einschussbereiten Dominic Huff in die Parade fuhr und in letzter Sekunde den Torschuss blockte.

Beide Mannschaften hatten sich in Hälfte 1 nahezu neutralisiert und so blieb die Hoffnung auf die zweiten 45 Minuten.

Der Eckball, von einem Gegner per Kopf verlängert ...

... schien gut für Roberto ...

... dann für R. Becker ...

aber auch der mühte sich letztlich vergebens

Nach Wiederbeginn kam unsere Mannschaft in der 47. Minute zu einer weiteren guten Torgelegenheit, als Pascal Mann einen schönen Pass halbhoch auf Vuoso schlug, der jedoch, frei vor Torwart Bastuck, den Ball mit dem Kopf knapp verpasste.

In der Folge häuften sich die Fehlpässe auf unserer Seite, Torschüsse wurden nicht mehr konzentriert vorbereitet.
Die Einwechselungen von Christian Peyssi und Michael Ackerman ( 73. Minute) belebten noch einmal das Spiel, konnten aber das Siegtor nicht mehr erzwingen. Den Schlusspunkt hätte Kevin Kranz in der 90. Spielminute setzen können als er plötzlich frei vor dem Tor auftauchte - sein Schuss stellte D. Bastian jedoch nicht vor größere Probleme.
Auch in den 5 Verlängerungsminuten tat sich nichts zählbares und so trennte man sich nach dem Abpfiff von Schiedsrichter Werner Kunze schiedlich mit einem Null zu Null.

Roberto Vuoso konzentriert bei der Sache

Roland Klopp schaltete sich immer wieder in den Angriff ein

Selbst im Ballaus ließen sie bei Sebastian Fay nicht locker

Alle Mühe war letztlich nicht von Erfolg gekrönt

Noch einmal dagegenhalten - dann war Schluss

Aufstellung
Meinerzag - Klopp - Siegrist (Peyssi 73.) - Becker - Ikas - Fay - Mann - Vuoso - Eich (Ackermann 73.) - E. Bickelmann - Kranz


weitere Fotos ...