2014/2015 -Erschd gegen Jägersburg

17. Spieltag, Saarlandliga 2014/2015, 16. November 2014, 15.30 Uhr, Kunstrasenplatz eppers Meerwald
SV 09 Bübingen     -            FSV Jägersburg           3:3 (2:0)

Spielbericht und Fotos von Armin Schwambach

Am letzten Spieltag der Vorrunde kam es im Bübinger Meerwald zum Spitzenspiel der Saarlandliga zwischen dem Ersten Bübingen und dem Zweiten Jägersburg.

Große Kulisse im Spitzenspiel der Saarlandliga

Der Tabellenführer investierte in den ersten 45 Minuten mehr ins Unternehmen Sieg und führte zur Pause durch einen Doppelschlag verdient mit 2:0. Zunächst war es Hollinger, der in der 24. Minute die Führung besorgte. Kowalski stürmte über die linke Seite bis zur Grundlinie, passte scharf in die Mittwe, wo Hollinger zum 1:0 ins lange Eck einschoss. Nur drei Minuten später wird Hollinger im Strafraum gefoult, Ikas verwandelt sicher zum 2:0

Kowalski (hinten) sieht, wie Hollinger zur Führung einschießt

Hollinger jubelt über den Führungstreffer

das 2:0

Nach dem Wechsel bekommt Vella in der 54. Minute im Gästestrafraum von Meier eine Watsschn, dieser wiederum die Gelbe Karte und der SVB Elfmeter. Wieder ist es Ikas, der sicher verwandelt und auf 3:0 erhöht. Die Partie schien gelaufen ...

das 3:0

Doch der Tabellenzweite aus Jägersburg gab sich noch nicht geschlagen und kam in der 67. Minute durch den eingewechselten Klosowski, nach einer Ecke zum 1:3. Nur vier Minuten später Elfmeter für die Gäste, Dahl verkürzt auf 3:2. Spätestens zu dieser Zeit war jedem klar, dass es mit dem sicher geglaubten Sieg ganz schwer wird. So kam es dann auch. In der 87. Minute gleicht Schäfer nach einem Freistoß per Abstauber zum 3:3 aus.

Schäfer zum verdienten 3:3

Fazit: Ein gerechtes Remis in einem guten Spitzenspiel. Vielleicht fühlt sich das Unentschieden für einige unserer Jungs wie eine NIederlage an, aber Hey, wir sind Herbstmeister in der höchsten saarländischen Spielklasse. Also kein Grund, den Kopf hängen zu lassen ...

weitere Szenen des Spiels: