2016 / 2017 - Erschd in Bildstock

32. Spieltag, Saarlandliga 2016/2017, 07. Mai 2017, 15 Uhr, Kunstrasenplatz Am Kallenberg
DjK Bildstock  -    SV 09 Bübingen          2:3 (1:1)

Spielbericht und Fotos von Armin Schwambach

Bei teilweise strömendem Regen bestimmte der Gastgeber die erste Hälfte und hier besonders die Anfangsphase. Gleich drei Großchancen wurden von Curcio oder dem Pfosten vereitelt.

Curcio pariert den Schuss von Linn

Der Kopfball von Schneider geht an den Pfosten

Ausgerechnet ein Tor aus stark abseitsverdächtiger Position, sorgte dann nach knapp einer halben Stunde für die verdiente Führung der DjK, Linn stand nach Hereingabe von der linken Seite, ziemlich alleine und frei vorm Bübinger Tor und musste nur noch zum 1:0 einschieben.

Linn schiebt zur Führung für die Gastgeber ein

Als alle schon mit dem Pausenpfiff rechnen, erreicht ein weiter Ball aus der eigenen Hälfte Cuccu, der alleine auf das Tor von Bildstock zustürmt und mit einem Lupfer zum überraschenden 1:1 einnetzt.

Cuccu lupft den Ball über den Keeper zum 1:1 ins Tor

Nach dem Wechsel dauert es keine zwei Minuten, ehe die Gastgeber eneut in Führung gehen. Lillig kann den Schuss von Kuhn nur leicht abfälschen, der Ball schlägt unhaltbar für Curcio zum 2:1 in den Winkel.

Lillig kann den Schuss von Kuhn nicht verhindern

Dennoch war der SVB nun das spielbestimmende Team, nach gut einer Stunde köpft Lillig, nach einer Ecke von der rechten Seite das 2:2.

Lillig mit dem 2:2

Kurz darauf dezmiert sich die DjK selbst, Caligiuri muss nach Rot den Platz verlassen, Bübingen drängt nun auf den Sieg. Wieder ein Steilpass auf Cuccu, sorgt eine knappe Viertelstunde vor dem Ende für die Entscheidung. Schneider kann Cuccu nicht halten und auch Sommer im Tor ist gegen den Schlenzer zum 2:3 machtlos.

Cuccu auf dem Weg zum Siegtrefer

ein Hauch von Cristo Redentor


Fazit: Eine deutliche Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte sorgte letztlich für einen verdienten Sieg.

weitere Szenen des Spiels: